Memes & Millionen

Memes & Millionen

Bildrechte: Bayerischer Rundfunk
    > Netzwelt >

    Memes und Millionen: Das Chaos um die GameStop-Aktie

    Memes und Millionen: Das Chaos um die GameStop-Aktie

    Mit Memes und Emojis stacheln sich 2021 Kleinanleger auf Reddit an, den Aktienkurs der Firma GameStop in die Höhe zu treiben — und das funktioniert wirklich! Ein neuer Podcast des BR erzählt von den Gewinnern und Verlierern des GameStop-Hypes.

    Ein Anleger, der am 10. Januar 2021 für 1.000 Euro Aktien der Ladenkette GameStop gekauft hätte, hätte diese zwei Wochen später für 16.000 Euro wieder verkaufen können — oder kurz darauf auch wieder für 2.000 Euro. Die Berg- und Talfahrt des GameStop-Aktienkurses war eines der kuriosesten Börsenphänomene aller Zeiten.

    Denn dass Aktien stark im Preis schwanken — das kommt vor. Das Eigenartige bei GameStop war nur: Mit dem Unternehmen selbst war überhaupt nichts passiert. Es hatte keinen Strategiewechsel angekündigt, keine neuen Manager eingestellt und keine Zahlen veröffentlicht. Der Preis explodierte ganz einfach — scheinbar von alleine.

    Der GameStop-Hype

    Der wahre Grund für den Preisanstieg hatte nichts mit dem Unternehmen selbst zu tun: Er lag auf /r/wallstreetbets, einer Community auf der Social Media-Plattform Reddit. Kleinanleger hatten sich dort versammelt, um den Preis der GameStop-Aktie durch massives Nachkaufen und das Ausüben komplexer Finanz-Instrumente in die Höhe zu treiben.

    Die Erzählung der Reddit-User: Sie wollten einen Hedgefonds in die Knie zwingen, der auf fallende GameStop-Kurse gesetzt hatte. Es ginge ihnen darum, als Kleinanleger dieselbe Macht auszuüben wie man es aus der Großfinanz kennt. Aber ist das die ganze Geschichte? Oder steckt noch mehr dahinter?

    Neuer BR-Podcast

    Memes & Millionen — Die GameStop-Geschichte ist ein neuer Podcast vom Bayerischen Rundfunk. In sieben Folgen erzählt er die Geschichte des GameStop-Hypes, sowohl aus der Perspektive der Reddit-Community als auch von der Seite der Hedgefonds und Fintechs.

    Denn über ein Jahr nach dem großen Hype stellt sich die Frage: Was ist von GameStop geblieben? Hat irgendwer den Kampf damals gewonnen? Und warum halten manche nach wie vor an ihren Aktien fest?

    Den Podcast Memes und Millionen — Die GameStop-Geschichte gibt es in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!