BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance/Geisler-Fotopress
Bildrechte: picture alliance/Geisler-Fotopress

Unerwartet down: Alle wichtigen Google-Dienste

1
Per Mail sharen

    Chaos im Netz: Darum war Google für viele nicht erreichbar

    Es ist wohl der GAU im Internet: YouTube, Gmail, Google Docs und andere Google-Dienste waren heute für eine Dreiviertelstunde nicht verfügbar - wohl aufgrund eines Problems mit der Account-Identifizierung.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Gregor Schmalzried

    Es kam unerwartet und plötzlich: Montagmittag waren für eine knappe Stunde einige der wichtigsten Google-Dienste wie YouTube, Gmail und Google Docs plötzlich für viele Nutzer nicht mehr erreichbar. Vor allem in der Medienbranche, die sich im Alltag viel auf Google-Dienste verlässt, sorgte der Zustand für Kopfschütteln.

    Im Inkognito-Modus funktioniert's

    Auf Twitter wurden schnell einzelne auf einen Trick aufmerksam: Im "Inkognito"-Modus im Browser luden YouTube und co. wieder wie gehabt. Schnell entstand die Vermutung, dass es sich um ein Problem bei der Account-Verifizierung von Google handelt - und vor allem die Dienste betroffen waren, die direkt von einem Google-Login abhängen. Lädt man eine Seite im Inkognito-Modus, ist man überall ausgeloggt - und die Seite konnte wie gewohnt aufgerufen werden.

    Die Störung zeigte auf, wie abhängig die digitale Infrastruktur von Google ist: Auch viele Smart Home-Geräte waren offline und das beliebte Smartphone-Spiel Pokémon Go, welches auf Kartendaten von Google basiert, wurde unterbrochen. Googles Kernprodukt, die Suchmaschine, lud etwas langsamer, war aber weiterhin verfügbar.

    Nach einer Dreiviertelstunde schien das Problem weitgehend behoben. Manche User berichteten aber weiterhin von vereinzelten Problemen, etwa in der Gmail-Adressleiste. Google hat bislang keine offizielle Stellungnahme zu dem Aussetzer abgegeben.

    © Screenshot
    Bildrechte: Screenshot

    Fehlermeldung auf YouTube

    Störungen kommen immer wieder vor

    Auch bei den größten Internet-Unternehmen wie Google und Facebook kommen Auszeiten immer wieder vor. Vor allem Facebook erlebte in den letzten Jahren immer wieder bis zu eine Stunde andauernde Verbindungsprobleme - zuletzt im März 2019. Ursache für die Probleme sind oft interne Störungen oder Hackerangriffe.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!