BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Riesenrad (Symbolbild)

Riesenrad (Symbolbild)

Bildrechte: BR/Fabian Stoffers
Per Mail sharen

    Corona-Ticker Schwaben: Dillinger Frühlingsvolkfest ist eröffnet

    Gestern wurde der "Dillinger Frühling" eröffnet. Vorher gab es ein Standkonzert der Stadtkapelle vor dem Rathaus und einen Umzug zum Festplatz - ganz wie vor der Pandemie. Und die Inzidenz in Schwaben liegt bei 645. Die Entwicklungen im Ticker.

    Von
    BR24  RedaktionBR24 Redaktion
    Per Mail sharen

    Die wichtigsten Corona-News des Tages aus Schwaben

    Corona-Neuinfektionen in Schwaben pro Tag

    Entwicklung der Corona-Kurve in Schwaben

    10 Uhr: Sieben-Tage-Inzidenz in Schwaben liegt bei 645

    Das Robert Koch-Institut, RKI, meldet heute für Schwaben zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 und 1.783 Neuinfektionen. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz laut RKI aktuell bei 645. Im Landkreis- und Städtevergleich hat der Kreis Dillingen aktuell die höchste 7-Tage-Inzidenz, sie liegt bei 806, am niedrigsten sind die Werte in Kempten, dort liegt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 495.

    Samstag, 7.Mai 2022

    7.37 Uhr: Endlich wieder "Dillinger Frühling"

    Nach zwei Jahren Corona-Pause startet am Freitagabend der "Dillinger Frühling". Mit einem Standkonzert der Stadtkapelle vor dem Rathaus um 18 Uhr und einem anschließenden Umzug der Vereine zum Festplatz wird das Volksfest traditionell eröffnet. Um 19 Uhr wird Oberbürgermeister Frank Kunz dann das erste Fass Bier anzapfen.

    Bis Dienstag können sich die Besucher im Festzelt und bei den Fahrgeschäften wie Autoscooter, Disco Flyer, Breakdance oder Wellenflug vergnügen. 25 Schaustellerbetriebe sind im Vergnügungspark vertreten und wollen vom 6. bis 10. Mai für gute Stimmung sorgen, genau wie vier Showbands, die im Festzelt auftreten.

    Am Dienstag ist Kinder- und Familiennachmittag, die Fahrpreise sind um 50 Prozent reduziert. Das Feuerwerk am Dienstagabend findet aus Gründen der Rücksicht und vor dem Hintergrund des Kriegs in der Ukraine in diesem Jahr nicht statt.

    Freitag, 6.Mai 2022

    15.10 Uhr: Inzidenzwerte gehen auch in Augsburg weiter zurück

    Auch in der Stadt Augsburg geht die 7-Tage-Inzidenz immer weiter zurück. Einer heute veröffentlichten Mitteilung zufolge liegt der aktuelle Wert laut RKI bei 728,5. Demnach wurden in der Stadt Augsburg seit dem 29. April 2022 insgesamt 653 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Insgesamt 4.503 gelten aktuell als infiziert.

    Dienstag, 3.Mai 2022

    7.51 Uhr: Nach Corona-Pause wieder Maifest in Petersthal

    Die Bürgerinnen und Bürger von Petersthal, einem Ortsteil von Oy-Mittelberg, haben nach vier Jahren Pause gestern (1. Mai 2022) ihr traditionelles Maifest mit Maibaumklettern, dem “Häze” gefeiert. Der Wettbewerb findet normalerweise alle zwei Jahre statt. Wegen Corona musste eine Pause eingelegt werden. “Jetzt können wir heuer endlich wieder klettern und die Tradition aufleben lassen”, freute sich Thomas Reiser, Vorstand des Trachten- und Heimatvereins “d’Rottachtaler Petersthal”.

    Der Maibaum von Petersthal ist eine 40 Meter hohe Fichte ohne Rinde. Wer oben ankommt, muss eine Glocke schlagen. Der oder die Schnellste gewinnt. Weil es unterschiedliche Altersstufen gab, sind am Ende mehrere Pokale vergeben worden. Die Gewinner bekamen außerdem Hartwurst und Käse als Kletterprämie.

    Etwa 20 Menschen aus dem Ort und dem Umland haben teilgenommen. Damit die Kletternden überhaupt nach oben kamen, sind bei dem Wettbewerb gewisse Vorbereitungen getroffen worden. “Wir haben den Baum mit Baumharz eingeschmiert, damit ein bisschen Grip da ist. Jeder Kletterer schmiert selbst noch Baumpech an Arme und Hände. Manch einer hat sogar sein Spezialrezept dabei oder sammelt selber im Wald Baumharz”, so Reiser.

    Montag, 2. Mai 2022

    Den Corona-Ticker Schwaben der Vorwoche finden Sie hier:

    Schlagwörter