2

Deutsche Meisterschaften Leichtathletik-Spitze in Nürnberg

Leichtathletik der Spitzenklasse versprechen die Deutschen Meisterschaften am 21. und 22. Juli im Nürnberger Max-Morlock-Stadion. Zur Einstimmung findet im Vorfeld wieder ein besonderes Leichtathletik-Event auf dem Nürnberger Hauptmarkt statt.

Von: Daniel Peter

Stand: 16.04.2018

Zweifacher Weltmeister im Kugelstoßen, David Storl, bei der Pressekonferenz in Nürnberg | Bild: BR-Studio Franken/Daniel Peter

Für die besten deutschen Leichtathleten bieten die Titelkämpfe die letzte Chance, sich für die zwei Wochen später in Berlin stattfindenden Europameisterschaften zu qualifizieren. Zu erwarten sind zahlreiche spannende Wettkämpfe, etwa zwischen den Speerwerfern. Dort treten Weltmeister Johannes Vetter (LG Offenburg), Olympiasieger Thomas Röhler aus Jena und der Mannheimer Vize-Studenten-Weltmeister Andreas Hofmann an.

Hochklassige Hürden-Spezialistinnen

Auch bei den Hürdenspezialistinnen kommt es zu einem hochklassigen Duell zwischen der WM-Dritten Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01) und Europameisterin Cindy Roleder aus Chemnitz. Mit dabei ist auch die neue Sprint-Hoffnung Gina Lückenkemper. Die Leverkuserin hat im vergangenen Sommer über 100 Meter mit 10,95 Sekunden als erste Deutsche die Elf-Sekunden-Marke geknackt. Zudem tritt auch Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause in Nürnberg an.

Kugelstoßer auf dem Hauptmarkt

Zur Einstimmung auf die Titelkämpfe findet im Vorfeld wieder ein besonderes Leichtathletik-Event auf dem Nürnberger Hauptmarkt statt. Dieses Mal werden die Kugelstoßer am 19. Juli um den Titel kämpfen. Mit dabei ist unter anderem der aktuelle Europameister David Storl (SC DHfK Leipzig) und Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge).

"Das ist natürlich ein wichtiger Schritt hin zur Europameisterschaft in Berlin."

Zweifacher Weltmeister im Kugelstoßen, David Storl

"Vorverkauf läuft gut"

Der Vorverkauf von Eintrittskarten für die Deutschen Meisterschaften läuft gut, bestätigt Klemens Gsell, Bürgermeister für Sport und Soziales der Stadt Nürnberg, im Bayerischen Rundfunk: "Schon jetzt haben wir im Vorverkauf mehr Karten verkauft als vor drei Jahren zum gleichen Zeitpunkt." Der Eintritt am Hauptmarkt ist kostenlos. Der Vorverkauf der Tickets für die Deutschen Meisterschaften am 21. und 22. Juli im Max-Morlock-Station läuft.


2