14

Festival in Nürnberg Ärger nach Rock im Park wegen Müllentsorgung

Knapp zwei Wochen nach dem Musikfestival Rock im Park in Nürnberg gibt es Ärger. Der Müll sei nicht in er verabredeten Frist weggeräumt worden, kritisiert die Stadt Nürnberg.

Stand: 13.06.2018

Müll bei Rock im Park | Bild: BR-Studio Franken/Matthias Rüd

Der Müll hätte bereits vergangenen Freitag (08.06.18) entsorgt sein müssen, so sei es nach Angaben der Stadt Nürnberg mit dem Veranstalter von Rock im Park vereinbart worden. Die Frist wurde verlängert. Es sei nicht hinnehmbar, dass sich rund eineinhalb Wochen nach dem Festival in Teilen des Volksparks Dutzendteich immer noch Abfallreste häuften, sagte ein Mitarbeiter des Bürgermeisteramts.

Hitze verzögert Aufräumarbeiten

Der Rock im Park-Veranstalter Argo-Konzerte macht die Hitze der vergangenen Tage für die Verzögerung verantwortlich. Die Mitarbeiter der Reinigungsfirma hätten mehr Pausen machen müssten, heißt es in einer Mitteilung. Deshalb seien sogar mehr Arbeitskräfte eingesetzt worden.


14