BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 13.10.2020 13:00 Uhr

Zwei Brüder sterben bei Unfall im Bahnhof Bruckberg

Bruckberg: Beim Versuch, einen wartenden Zug zu erreichen, sind zwei Jungen im Alter von 13 und 17 Jahren im niederbayerischen Bruckberg von einem Regionalzug erfasst und getötet worden. Die beiden Brüder waren ersten Erkenntnissen zufolge trotz gesenkter Schranken über den Bahnübergang gelaufen. Beide waren auf der Stelle tot. Zahlreiche Menschen haben den Vorfall am Bahnhof in Bruckberg gesehen. Sie werden jetzt - wie die Familien der Jungen - von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.10.2020 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern