BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 11:45 Uhr

Zentralrat der Juden begeht 70-jähriges Bestehen

Berlin: In der Bundeshauptstadt feiert der Zentralrat der Juden zur Stunde mit einem Festakt sein 70-jähriges Bestehen. Zentralratspräsident Schuster würdigte in seiner Rede den Mut und Optimismus der Gründerinnen und Gründer. Sie hätten Deutschland damals einen Vertrauensvorschuss gegeben. Denn die Institutionen beider deutscher Staaten seien noch mit Tätern durchsetzt gewesen. Dieses Vertrauen der Gründer sei durch Anschläge mit Toten und Verletzten immer wieder erschüttert worden. Schuster verwies auch auf zunehmende Verschwörungsmythen. Sie zeigten, dass die Sensibilität gegenüber den Opfern des Nationalsozialismus schwinde. Trotz allem sei die Liebe der jüdischen Gemeinde zu Deutschland aber keine einseitige Liebe. Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung und der etablierten Parteien stehe hinter den Juden in Deutschland. Und diese seien bereit, Deutschland erneut einen Vertrauensvorschuss zu geben.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 15.09.2020 11:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Huml zu neuen Corona-Regeln: Appell an die Vernunft der Bürger
  • Aiwanger: Der Corona-Lockerer
  • CSU-Landrat kritisiert Corona-Teststrategie der Staatsregierung
Darüber spricht Bayern