BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 17.07.2021 13:15 Uhr

Zahl der Hochwasseropfer steigt weiter

Düsseldorf: Die Hochwasserlage im Westen des Landes bleibt dramatisch. Die Zahl der Opfer ist inzwischen auf mindestens 133 gestiegen, allein im rheinland-pfälzischen Kreis Ahrweiler wurden 90 Leichen gefunden. Noch immer suchen Rettungskräfte nach Vermissten. In Nordrhein-Westfalen sind bisher 43 Todesfälle registriert worden. In der besonders vom Hochwasser betroffenen Ortschaft Erftstadt-Blessem sind die Rettungsaktionen für die Anwohner laut einem Sprecher inzwischen abgeschlossen. 170 Menschen konnten demnach gerettet werden. Zur Stunde besuchen Bundespräsident Steinmeier und NRW-Ministerpräsident Laschet den Ort, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Die rheinland-pfälzische Landeschefin Dreyer will sich am Abend in einer Fernsehansprache an die Bevölkerung wenden. Ebenfalls in Rheinland-Pfalz wird Kanzlerin Merkel morgen zu einem Besuch im Hochwasser-Gebiet erwartet.

Quelle: BR24 Nachrichten, 17.07.2021 13:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Urlaub in Europa: Diese Regeln gelten am Reiseziel
  • ADAC: Mehr Stau in den Sommerferien als vor Corona
  • Bayern verlängert Corona-Maßnahmen - Söder fordert "klare Linie"
Darüber spricht Bayern