BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 04.05.2021 17:00 Uhr

Wirtschaft begrüßt Lockerungen in Bayern

München: Die geplanten Lockerungen der Corona-Regeln in Bayern sorgen in der Wirtschaft für verhaltene Zuversicht. Dehoga-Landesgeschäftsführer Geppert sagte, endlich seien die lang ersehnten Öffnungsperspektiven für die Gastronomie, den Tourismus und Teile der Veranstaltungs-, Kultur- und Freizeitwirtschaft da. Das bayerische Kabinett hatte beschlossen, dass bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 die Außengastronomie ab kommendem Montag öffnen darf. Zu Beginn der Pfingstferien am 21. Mai sollen unter den gleichen Vorgaben Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze wieder öffnen dürfen. Grundschulen dürfen ab Montag bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 Wechselunterricht anbieten. An den weiterführenden Schulen bleibt es zunächst beim strikteren Grenzwert von 100. Erst ab dem 7. Juni soll auch dort der Grenzwert 165 gelten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 04.05.2021 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • SPD-Parteitag: Der Scholz-Zug soll es richten
  • 19 Verletzte nach Angriff auf Polizisten im Englischen Garten
  • Flugzeug stürzt in Allgäuer See: Vier Verletzte
Darüber spricht Bayern