BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 27.06.2020 13:45 Uhr

Wirecard hat offenbar 100-Millionen-Kredit von KfW-Tochter

Frankfurt: Zu den Geschädigten des zusammengebrochenen Zahlungsdienstleisters Wirecard zählt auch die staatseigene Förderbank KfW. Deren Tochter Ipex-Bank habe Wirecard vor knapp zwei Jahren eine 100 Millionen Euro schwere Kreditlinie eingeräumt, bestätigte ein KfW-Sprecher einen Bericht der "Börsen-Zeitung". Dem Zeitungsbericht zufolge wurde die Linie in vollem Umfang gezogen. Auch seien keine Absicherungsgeschäfte getätigt worden, daher drohe ein Totalverlust.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 27.06.2020 13:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Warum Röttgen Söder die Kanzlerschaft zutraut
  • Rabbiner in München verfolgt und beleidigt - Kritik an Zeugen
  • "Racial Profiling" bei der Polizei: Kritik an Seehofer wächst
Darüber spricht Bayern