BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.01.2021 14:00 Uhr

Wieler warnt vor Mutation - und fordert strikteren Lockdown

Berlin: Aus Sicht des Robert-Koch-Instituts ist eine Verschärfung des Lockdowns nötig, um das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen. RKI-Chef Wieler sagte, die bestehenden Maßnahmen reichten nicht aus. Insbesondere rief er dazu auf, mehr Homeoffice zu ermöglichen, keine Reisen zu unternehmen - und insgesamt die Zahl der Kontakte zu reduzieren. Mit Blick auf die auch in Deutschland aufgetretene Mutation des Corona-Virus betonte Wieler: Es sei möglich, dass sich die Lage noch verschlimmere. Deshalb sei es derzeit wichtiger denn je, die Schutzmaßnahmen einzuhalten. - Das RKI hat heute 1.244 neue Todesfälle in Zusammenhang mit Corona gemeldet - einen neuer Höchststand.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.01.2021 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Neuer CDU-Vorsitzender Laschet muss gespaltene Partei vereinen
  • Söder zu Laschet-Wahl: "Freue mich auf die Zusammenarbeit"
  • Kommentar: CDU - eine zerrissene Partei
Darüber spricht Bayern