BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Nachrichtenarchiv - 23.02.2021 01:00 Uhr

Wieder Proteste in Barcelona wegen Inhaftierung von Rapper

Barcelona: Den siebten Abend in Folge hat es Proteste gegen die Inhaftierung des Rappers Pablo Hasél gegeben. Nach Polizeiangaben versammelten sich in Barcelona etwa 700 überwiegend junge Menschen. Nach einem zunächst friedlichen Marsch warfen Demonstranten mit Flaschen und anderen Gegenständen auf Fahrzeuge vor dem Gebäude der nationalen Polizei. Danach steckten Randalierer Müllcontainer in Brand. Die Teilnahme an der Demonstration war jedoch geringer als an den Abenden davor. Auch waren die Ausschreitungen weniger heftig. Der Musiker Hasél war inhaftiert worden, nachdem er sich geweigert hatte, eine Strafe wegen Beleidigung der Monarchie und der Glorifizierung von Terroristen anzutreten.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 23.02.2021 01:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern