BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 15.09.2021 02:00 Uhr

WHO fordert mehr Impfgerechtigkeit

Genf: Die Weltgesundheitsorganisation hat den Mangel an Covid-Impfstoffen in Afrika angeprangert. Dieser schade der ganzen Welt, sagte WHO-Generaldirektor Tedros - denn je länger Menschen in einer Region wie Afrika nicht an Impfstoffe kämen, desto größer sei das Risiko von Mutationen und Übertragungen. Weltweit wurden bisher gut 5,7 Milliarden Impfdosen verabreicht, davon nur zwei Prozent in Afrika. Tedros rief die reichen Länder dazu auf, überschüssige Vakzine dem internationalen Programm Covax zu übergeben.

Quelle: BR24 Nachrichten, 15.09.2021 02:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern