BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 23.05.2020 17:00 Uhr

Wenig Demonstranten bei Anti-Corona-Demos in Bayern

München: Die bayernweit größte Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen ist wegen Gewitter und starkem Regen abgesagt worden. Der Veranstalter hatte eine Kundgebung auf der Theresienwiese mit 1.000 Personen geplant. In Nürnberg fand die Versammlung zwar statt, aber mit deutlich weniger Menschen als eigentlich angemeldet wurden. Mit den Behörden vereinbart waren drei unterschiedliche Treffpunkte für insgesamt 950 Teilnehmer. Die Polizei meldet bisher rund 150 Demonstranten. In Augsburg sind trotz des schlechten Wetters etwa 500 Menschen auf dem Plärrergelände zusammengekommen. Auch in anderen schwäbischen Städten wird protestiert, unter anderem in Memmingen und Kaufbeuren.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 23.05.2020 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Merkel: Sicherheit vermitteln und Anreize setzen
  • Konjunkturpaket: Die wichtigsten Fragen und Antworten
  • ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit findet Familienbonus richtig
Darüber spricht Bayern