BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.06.2021 18:00 Uhr

Weltweite Festnahmen bei Razzien

Wiesbaden: Bei einer weltweiten Aktion gegen die Organisierte Kriminalität haben Ermittler mehr als 800 Verdächtige festgenommen - in Deutschland gab es 70 Festnahmen. Wie das Bundeskriminalamt und Europol heute mittteilten, handelte es sich um einer der bisher größten internationalen Polizei-Operationen. Die Maßnahmen waren Teil eines von Europol international koordinierten Vorgehens. Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt liefen die Ermittlungen bereits seit 18 Monaten. Die Verdächtigen sollen unerlaubt Handel mit Betäubungsmitteln und Waffen betrieben und dabei verschlüsselte Kommunikationsnetzwerke genutzt haben. Es wurden große Mengen an Bargeld, Juwelen und Waffen sichergestellt sowie Tonnen an Drogen beschlagnahmt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 08.06.2021 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern