BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 01.07.2020 01:00 Uhr

Wehrbeauftragte begrüßt angekündigte Reform des KSK

Berlin: Die Wehrbeauftragte Högl hat die geplanten Reformschritte für das "Kommando Spezialkräfte" begrüßt. Dem rbb sagte sie, die Vorschläge seien richtig und konsequent. Jetzt müsse man sehen, ob die Maßnahmen auch die gewünschte Wirkung zeigten. Die FDP hält das Maßnahmenpaket für nicht ausreichend. Besser wäre es ihrer Meinung nach gewesen, alle Spezialkräfte der Bundeswehr zusammenzufassen und dem Verteidigungsministerium zu unterstellen. Kritik kommt auch von den Linken, die die vollständige Auflösung des KSK fordert. Die AfD spricht dagegen von einem Generalverdacht gegen alle Soldaten. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hatte zuvor angekündigt, das Kommando nach einer Serie rechtsextremer Vorfälle zu reformieren. Unter anderem soll eine ganze Kompanie aufgelöst werden.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 01.07.2020 01:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern