BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.10.2020 08:00 Uhr

Warnstreik trifft heute Müllabfuhr in München

München: Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden heute in der Landeshauptstadt fortgesetzt. Unter anderem werden sich Beschäftigte des Abfallwirtschaftsbetriebs beteiligen. Etwa 60.000 Mülltonnen dürften deshalb ungeleert bleiben. Daneben werden auch Münchner Kliniken, Stadtbibliotheken, das Bau- und das Sozialreferat die Folgen des Warnstreiks spüren. Nach Ansicht der Gewerkschaft Verdi ist jetzt die Diskussion entbrannt, wer die Kosten der Corona-Krise zahlen soll. Verdi erklärt, das sollen nicht die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst sein, die vor Kurzem noch beklatscht wurden. Die Tarifverhandlungen werden Ende kommender Woche fortgesetzt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 16.10.2020 08:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern