BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.01.2021 09:00 Uhr

Wanderer kommt bei Absturz im Berchtesgadener Land ums Leben

Bischofswiesen: Beim Bergwandern ist gestern ein 43-jähriger Mann aus dem Berchtesgadener Land ums Leben gekommen. Seine Frau hatte ihn als vermisst gemeldet, weil er von einer Tour am Untersberg nicht zurückgekommen war. Das Handy des Mannes wurde im Bereich des rund 1.600 Meter hohen Rauhenkopfes in Bischofswiesen geortet. Dort fand die Bergwacht den Vermissten tot auf. Er war offensichtlich rund 50 Meter an einer Felswand abgestürzt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.01.2021 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • AstraZeneca-Impfstoff: Zulassung nur für Jüngere?
  • "Hölle an der Grenze": Unmut in Tschechien über Testpflicht
  • Corona-Debatte: Ton in der bayerischen Koalition wird rauer
Darüber spricht Bayern