BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.09.2020 09:00 Uhr

Von der Leyen hält erstmals Rede zur Lage der EU

Brüssel: EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hält in Kürze ihre erste Rede zur Lage der Europäischen Union. Dabei dürfte es vor allem um die Corona-Pandemie, die Klimaschutzziele der Union und eine gemeinsame Asylpolitik gehen. Beim seit Jahren umstrittenen Thema Migration will die EU-Kommission kommende Woche einen neuen Vorschlag unterbreiten. Bei der Klimapolitik gibt es bereits jetzt Kritik am Vorgehen der Kommissionspräsidentin. Nach dem Willen der deutschen CDU-Politikerin soll der CO2-Ausstoß in den kommenden zehn Jahren um 55 Prozent im Vergleich zu 1990 sinken - bisher gelten 40 Prozent als Zielmarke. Der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU im Europaparlament, Gieseke, warnte vor einem "Überbietungswettbewerb" bei den Klimaschutzzielen, der den Industriestandort Europa gefährde.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 16.09.2020 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Huml zu neuen Corona-Regeln: Appell an die Vernunft der Bürger
  • Aiwanger: Der Corona-Lockerer
  • Kreml-Kritiker Nawalny nach Vergiftung aus Krankenhaus entlassen
Darüber spricht Bayern