BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 20.11.2020 17:00 Uhr

Virtueller Grünenparteitag im Gang

Berlin: Kurz vor Beginn des Bundesparteitages der Grünen haben führende Politiker die Basis vor zu weitgehenden Forderungen beim Klimaschutz gewarnt. Bundesgeschäftsführer Kellner sagte, die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad entspreche nicht dem UN-Abkommen. Darin ist lediglich die Rede davon, deutlich unter 2 Grad zu kommen. Wenn man anfange, die Pariser Ziele umzuformulieren, schwäche man den gemeinsamen Kampf für Klimaschutz, sagte Kellner in einem Interview. Bundestagsfraktionschefin Göring-Eckardt ergänzte, radikale Forderungen allein hülfen nicht weiter, sie müssten auch umgesetzt werden. Die Fridays for Future-Bewegung hatte ein klares Bekenntnis zum 1,5 Grad-Ziel gefordert. - Der Parteitag dauert bis Sonntag. Die Grünen wollen unter anderem ein neues Grundsatzprogramm beschließen. Rund 1.300 Änderungsanträge sind eingegangen. Die Veranstaltung findet virtuell statt, nur Vorstand und Präsidium sind in Berlin vor Ort.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 20.11.2020 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern