Viele Tote bei mutmaßlichem israelischem Angriff auf Zelte bei Rafah

Rafah: Bei einem mutmaßlich israelischen Angriff auf ein Zeltlager im Gazastreifen sind nach palästinensischen Angaben 24 Menschen getötet worden. Laut dem Gesundheitsministerium hat sich der Vorfall im Süden des abgeriegelten Küstenstreifens ereignet. Dorthin sind nach Beginn der israelischen Offensive auf Rafah im Mai viele Menschen geflüchtet. Das israelische Militär teilte auf Anfrage mit, dass es die Berichte prüfe. Hilfsorganisationen beklagten erneut, dass es derzeit vor allem an medizinischen Gütern für die notleidende Bevölkerung des Gazastreifens mangelt.

Sendung: Bayern 2 Nachrichten, 21.06.2024 22:00 Uhr

Zur BR24 Startseite