BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.06.2020 09:00 Uhr

Verdi meldet Streiks bei Amazon an mehreren Standorten

Bad Hersfeld: Mit Beginn der Nachtschicht haben Mitarbeiter an mehreren Amazon-Standorten die Arbeit niedergelegt. Ein 48-stündiger Streik laufe unter anderem in Bad Hersfeld, Koblenz, Leipzig, Rheinberg und Werne, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Wie viele Beschäftigte sich an dem Ausstand beteiligen, ist noch nicht bekannt. Der Tarifstreit zwischen Verdi und Amazon zieht sich bereits seit mehreren Jahren hin. Verdi fordert, dass der Online-Händler die regionalen Flächentarifverträge des Einzel- und Versandhandels anerkennt. Ein Sprecher von Amazon hatte bei früheren Streiks betont: Das Unternehmen sei auch ohne Tarifvertrag ein fairer und verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 29.06.2020 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Europaprojekt Brennerbasistunnel: Tirol baut, Bayern blockt
  • "Prinzenfonds" gegen Hohenzollern: Jedes Wort zählt
  • Warum Bio-Fleisch nicht immer "bio" geschlachtet ist
Darüber spricht Bayern