BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.07.2020 01:00 Uhr

Verdächtiger im Fall um Drohmails weist Vorwürfe zurück

München: Im Fall um die Drohmails des "NSU 2.0" wird gegen ein Ehepaar aus Landshut ermittelt. Beide wurden vorübergehend festgenommen, befinden sich aber wieder auf freiem Fuß. Bayerns Innenminister Herrmann hatte BR-Fernsehen bestätigt, dass der ehemalige Polizist bereits früher auffällig geworden war. So sei gegen den 63-Jährigen wiederholt wegen ausländer- und flüchtlingsfeindlicher Äußerungen ermittelt worden. Der Mann selbst bestreitet die Vorwürfe und bezeichete sich im Interview mit dem BR als "Opfer einer Intrige". Er und seine Frau werden verdächtigt, mehrere E-Mails mit beleidigenden, volksverhetzenden und drohenden Inhalten verschickt zu haben. Sie gingen an mehrere Bundestagsabgeordnete und andere Personen des öffentlichen Lebens.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 28.07.2020 01:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern