BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 17.11.2020 23:00 Uhr

USA ziehen Truppen aus Afghanistan und dem Irak ab

Washington: Der amtierende US-Präsident Trump hat den Abzug weiterer US-Truppen aus Afghanistan und dem Irak angeordnet. Im Pentagon erklärte der geschäftsführende Verteidigungsminister Miller, bis Mitte Januar werde die Zahl der Soldaten auf jeweils rund 2500 reduziert. Die Pläne waren schon im Vorfeld auf Kritik bei Trumps Republikanern gestoßen. Alarmiert reagierten die Verbündeten: Nato-Generalsekretär Stoltenberg warnte, der Preis für einen zu schnellen Truppenabzug werde hoch sein. Afghanistan könnte wieder zur Plattform internationaler Terroristen werden. Die Entscheidung dürfte auch Auswirkungen auf das Engagement der Bundeswehr haben. Sie ist derzeit mit rund 1.000 Soldaten im Norden des Landes präsent.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 17.11.2020 23:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern