BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.07.2020 16:00 Uhr

USA wollen mehr Soldaten aus Deutschland abziehen als bislang bekannt

Washington: Die USA ziehen deutlich mehr Truppen aus Deutschland ab als zunächst angekündigt. Verteidigungsminister Esper sprach von insgesamt 11.900 Soldaten. US-Präsident Trump hatte im Juni noch die Zahl 9.500 genannt. Rund 6.400 Soldaten sollen laut Esper nun aus Deutschland in die USA zurückgeholt werden. Knapp 5600 Soldaten sollen in andere Nato-Staaten wie Italien, Belgien und - entsprechende Vereinbarungen vorausgesetzt - Polen sowie die baltischen Staaten verlegt werden. Die Truppenverlegung, so Esper weiter, solle so schnell wie möglich geschehen, womöglich innerhalb von Wochen. Der Verteidigungsminister äußerte sich nicht konkret zu den bayerischen Standorten der US-Armee. Nach Informationen des SWR wollen die USA Kontingente aus Vilseck, Grafenwöhr und Wildflecken abziehen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 29.07.2020 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern