BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 13.01.2021 06:00 Uhr

US-Repräsentantenhaus wird voraussichtlich Amtsenthebungsverfahren gegen Trump einleiten

Washington: US-Vizepräsident Pence wird die Abgeordneten der Demokratischen Partei nicht bei deren Plänen für eine Amtsenthebung von US-Präsident Trump unterstützen. Das hat Pence am Abend erwartungsgemäß mitgeteilt. Er und das Kabinett hätten Trump für arbeitsunfähig erklären können. So dürfte nun das Repräsentantenhaus im Lauf des Tages ein Amtsenthebungsverfahren einleiten. Dafür reicht eine einfache Mehrheit der Abgeordneten aus, über die die Demokraten verfügen. Auch einige republikanische Parteifreunde Trumps kündigten Unterstützung an. Für die eigentliche Enthebung wäre dann eine deutlich schwerer zu erreichende Zweidrittelmehrheit nötig. Seine Gegner werfen Trump im Zusammenhang mit der Erstürmung des Kapitols Anstiftung zum Aufruhr vor.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.01.2021 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Ticker: Corona-Ausbruch bei Airbus
  • Corona-Demo in München trotz Ausgangssperre
  • Israel schottet sich ab: Flüge wegen Corona-Mutationen gestoppt
Darüber spricht Bayern