BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 22:15 Uhr

US-Präsident Trump will aus internationalem Abkommen für Aufklärungsflüge austreten

Washington : Die US-Regierung will ein internationales Abkommen zur Luftaufklärung aufkündigen. Wie das Weiße Haus mitteilte, treten die USA aus dem sogenannten Open-Skies-Abkommen aus. In dem Vertrag haben mehr als 30 Staaten vereinbart, dass unbewaffnete Aufklärungsflüge über dem Territorium der anderen Vertragsländer erlaubt sind. In Washington hieß es nun, Russland verletze das Abkommen. Außerdem bekomme man Luftaufklärungs-Fotos einfacher und billiger über kommerzielle Sateliten. Das Open-Skies Abkommen trat vor 18 Jahren in Kraft und sollte gegenseitiges Vertrauen aufbauen und Konflikte verhindern.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.05.2020 22:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Grenzöffnung in Italien: Die ersten Deutschen sind schon da
  • US-Proteste: Verteidigungsminister gegen Militäreinsatz
  • Vier Tote bei Verkehrsunfall im Landkreis Landsberg
Darüber spricht Bayern