BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 30.07.2020 19:30 Uhr

US-Präsident Trump bringt Verschiebung der Wahl ins Gespräch

Washington: US-Präsident Trump hat eine Verschiebung der Präsidentenwahl im November ins Gespräch gebracht. Auf Twitter schrieb Trump, wegen der Zunahme der Briefwahl in der Corona-Krise drohten die - so wörtlich - "betrügerischsten Wahlen in der Geschichte". Es wäre eine große Peinlichkeit für die USA. Trump hatte zuletzt häufig die Briefwahl-Möglichkeit kritisiert. Der gesetzlich vorgeschriebene Wahltermin am 3. November kann allerdings nur vom Kongress geändert weren. Und da dort die Demokraten die Mehrheit haben, gilt das als unwahrscheinlich. In landesweiten Umfragen liegt Trump derzeit deutlich hinter seinem Herausforderer Biden .

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 30.07.2020 19:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • #Faktenfuchs: Mehr Corona-Tests, mehr Infizierte?
  • Rückkehr aus Corona-Risikogebiet: Wann kommt das Test-Ergebnis?
  • Tödlicher Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in Schwaben
Darüber spricht Bayern