BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 06.06.2021 20:30 Uhr

Unwetterschäden in Oberfranken und Oberpfalz

Bayreuth: Nach Starkregen sind die Feuerwehren in Oberfranken teils im Dauereinsatz. Wie die Polizei dem BR sagte, gab es am Nachmittag zahlreiche Unwetter-Einsätze. Schwerpunkt sei - wie schon gestern - Bindlach im Landkreis Bayreuth. Viele Keller seien vollgelaufen. Die Ortsdurchfahrt von Dressendorf musste den Angaben zufolge gesperrt werden, auch anderswo kam es zu Behinderungen. Bei Gößweinstein im Landkreis Forchheim kam es zu einem Erdrutsch. Bei Vilseck in der Oberpfalz setzte ein Blitzschlag Bahnschranken außer Betrieb. Die Züge müssten auf Sicht fahren, sagte ein Polizeisprecher. Im Landkreis Dillingen sind mehrere Straßen unpassierbar, außerdem liefen Keller voll Wasser.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 06.06.2021 20:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern