BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 09.06.2021 18:00 Uhr

Union und SPD liefern sich Schlagabtausch im Bundestag wegen Maskengeschäft

Berlin: Vertreter der Koalitionsparteien haben sich im Plenum des Bundestags einen harten Schlagabtausch wegen der sogenannten Maskenaffäre geliefert. Rednerinnen und Redner der Koalitionsfraktionen warfen sich gegenseitig unfaire Methoden und Unaufrichtigkeit vor. Die CDU-Gesundheitsexpertin Maag kritisierte die Vorwürfe der SPD gegen Gesundheitsminister Spahn wegen angeblich minderwertiger Masken als ehrabschneiderisch. SPD-Fraktionsvize Mast wiederum wies die Kritik der Union als "unwürdig" zurück. In dem Streit geht es um Masken ohne EU-Zertifizierung, die an Behinderte oder Obdachlose abgegeben werden sollten. Die SPD-Führung hatte Minister Spahn deshalb menschenverachtendes Verhalten vorgeworfen. Spahns Ministerium verweist darauf, dass die Masken voll funktionsfähig seien.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 09.06.2021 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern