BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 06:00 Uhr

UNHCR fordert schnelle Lösung für Moria-Flüchtlinge

Berlin: Das UN-Flüchtlingshilfswerk hat Deutschland und die EU aufgefordert umgehend eine Lösung für die Flüchtlinge auf Lesbos zu finden. Die derzeitigen Zustände auf der Insel seien eine humanitäre Notlage, die ein schnelles und unverzügliches Handeln der europäischen Staaten erfordere, sagte der UNHCR-Vertreter in Deutschland, Frank Remus, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Angesichts der dramatischen Lage fordert der Deutsche Städtetag von der Bundesregierung eine mutige Entscheidung. Städtetagspräsident Jung sagte der Deutschen Presse-Agentur, viele deutsche Städte stünden bereit, sofort Menschen aus Moria aufzunehmen. Die Bundesregierung will bis morgen eine Entscheidung über die Aufnahme von Flüchtlingen treffen. Berlin strebt weiterhin eine europäische Lösung an.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 15.09.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern