BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 12:45 Uhr

Ungarn schließt umstrittene Transitlager für Asylbewerber

Budapest: Ungarn schließt das umstrittene Transitlager Röszke an der Grenze zu Serbien. Das hat Kanzleramtsminister Gulyas bekanntgegeben, nachdem der Europäische Gerichtshof die Unterbringung von Asylbewerbern in dem abgeschotteten Containerlager als Haft eingestuft hatte. Gulyas bezeichnete das Urteil als bedauerlich, Ungarn müsse es aber befolgen. Die 280 Insassen sollen jetzt in Asylbewerber-Unterkünfte verlegt werden.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.05.2020 12:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • #Faceshields: Söder wehrt sich juristisch gegen AfD-Hetze
  • "Gefährliches Klima": Söder erhält Droh-Paket wegen Corona
  • Rundschau 18.30 Uhr - live bei BR24
Darüber spricht Bayern