BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 20.11.2020 12:45 Uhr

UN rechnen mit 200.000 Flüchtlingen aus Äthiopien im Sudan

Khartum: Die Vereinten Nationen bereiten sich darauf vor, im Sudan rund 200.000 Flüchtlingen aus Äthiopien zu versorgen. Ein Repräsentant des Kinderhilfswerks UNHCR erklärte in Khartum, bislang seien mehr als 33.000 Menschen aus der umkämpften Tigray-Region im benachbarten Sudan eingetroffen und auf humanitäre Unterstützung angewiesen. Das UNHCR warnte, die große Zahl an Flüchtlingen belaste den Sudan. Das Land beherberge bereits 1,2 Millionen Flüchtlinge. Seit Anfang November liefern sich die äthiopische Armee und die TPLF, die in der Tigray-Region an der Macht ist, heftige Kämpfe. Der äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed hatte Anfang der Woche erklärt, die Armee könnte in den kommenden Tagen eine Entscheidung herbeiführen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 20.11.2020 12:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern