Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.12.2019 13:00 Uhr

Überversorgung und Qualitätsdefizite gefährden Gesundheit in Krankenhäusern

München: In deutschen Krankenhäusern sterben nach Einschätzung der BKK-Bayern jährlich unnötigerweise tausende Menschen. Grund seien Personal-, Erfahrungs- und Hygienemängel in den Kliniken, erklärte die Vorsitzende der bayerischen Betriebskrankenkassen, König. Sie kritisiert, dass es deutschlandweit ein Überangebot an Krankenhäusern und Betten gibt, gleichzeitig aber auch einen Fachkräftemangel in der Pflege. Der BKK-Landesverband, die AOK und andere Krankenkassen verlangen von der Staatsregierung eine Bestandsaufnahme zur Krankenhausversorgung und zu deren Qualität. Die Bayerische Krankenhausgesellschaft weist die Vorwürfe zurück und wirft den Kritikern vor, Patienten zu verunsichern.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.12.2019 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • Anklageschrift für Amtsenthebung Trumps beantragt
  • Österreich hebt Pickerl-Pflicht in Grenznähe auf
  • Trauerfeier für Dirigent Jansons in St. Petersburg
Darüber spricht Bayern