Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.10.2019 06:00 Uhr

Türkei rückt mit Bodentruppen nach Nordsyrien ein

Ankara: Die türkische Armee hat ihre Angriffe auf Nordsyrien in der Nacht fortgesetzt und ist nun auch mit Bodentruppen in das Land eingerückt. Das teilte das Verteidigungsministerium in Ankara mit. Nach Angaben der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte sind seit Beginn der Angriffe mindestens 15 Menschen getötet worden, acht Zivilisten und sieben Kämpfer der kurdischen YPG-Miliz. Augenzeugenberichten zufolge sind Tausende Menschen im syrischen Grenzgebiet auf der Flucht. Die türkische Militäroffensive gegen die Kurdenmilizen in Nordsyrien stößt international auf scharfe Kritik. Die EU-Staaten forderten die Türkei am Abend in einer gemeinsamen Erklärung zum Abbruch der Operation auf. Heute will der UN-Sicherheitsrat über den Militäreinsatz der Türkei beraten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.10.2019 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • Wilke-Wurst in Bayern: Keimbelastung nicht geprüft
  • #MesserinderTasche: Aiwanger bezichtigt Grüne der Lüge
  • Umstrittene Gesten: Was ist erlaubt beim Torjubel?
Darüber spricht Bayern