BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 02.05.2021 03:00 Uhr

Tschechien gilt nicht mehr als Hochinzidenzgebiet

Prag: Wegen sinkender Corona-Zahlen in Tschechien gilt das Land ab heute nicht mehr als Hochinzidenzgebiet. Die Bundesregierung stuft Tschechien nun als normales Risikogebiet ein. Damit haben Reisende nun 48 Stunden Zeit, einen Corona-Test zu machen und müssen nicht schon bei der Einreise nach Bayern oder Sachsen ein negatives Ergebnis vorlegen. Komplett befreit von der Testpflicht sind laut bayerischem Gesundheitsministerium tschechische Pendler, die im Freistaat arbeiten, sowie LKW-Fahrer und Menschen, die Verwandte besuchen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 02.05.2021 03:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • ARD-Deutschlandtrend: Grüne vor CDU und CSU
  • Corona-Grenzwert: "Hund darf zur Schule, 13-Jährige nicht"
  • Holetschek: Künftig mehr Flexibilität bei Astrazeneca-Impfstoff
Darüber spricht Bayern