BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 02.05.2021 15:00 Uhr

Tschechien gilt ab sofort nicht mehr als Corona-Hochinzidenzgebiet

Straubing: Wegen stark sinkender Corona-Infektionszahlen gilt Tschechien ab sofort nicht mehr als Corona-Hochinzidenzgebiet. Das Nachbarland ist nun wieder als "normales" Risikogebiet eingestuft. Einreisende aus Tschechien müssen damit an der Grenze keinen negativen Coronatest mehr präsentieren, sind aber sowohl zu vorheriger Anmeldung als auch zu zehntägiger Quarantäne verpflichtet. Bis vor kurzem zählte das an Bayern und Sachsen grenzende Land zu den europäischen Corona-Hotspots. Zwischenzeitlich war Tschechien auch als Virusvariantengebiet eingestuft und es wurden wieder stationäre Grenzkontrollen eingeführt; diese konnten inzwischen aber wieder aufgehoben werden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 02.05.2021 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern