BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 12.01.2021 19:15 Uhr

Trump verteidigt Rede vor Erstürmung des Kapitols

Washington: Der scheidende US-Präsident Trump hat keine Verantwortung für den Sturm auf das Kapitol übernommen. Seine Wortwahl in der Rede an seine Anhänger vor dem Vorfall sei völlig angemessen gewesen, sagte Trump in seiner ersten öffentlichen Stellungnahme seit den Krawallen am vergangenen Mittwoch. Den zweiten Anlauf für seine Amtsenthebung nannte er eine Fortsetzung der Hexenjagd auf ihn. Das sorge für enorme Wut im Land. Die Demokraten und auch einige Republikaner machen die Rede des Präsidenten dafür mitverantwortlich, dass der Protest vor dem US-Kongressgebäude eskalierte.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 12.01.2021 19:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Neuer CDU-Vorsitzender Laschet muss gespaltene Partei vereinen
  • Söder zu Laschet-Wahl: "Freue mich auf die Zusammenarbeit"
  • Kommentar: CDU - eine zerrissene Partei
Darüber spricht Bayern