BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 22.11.2020 06:00 Uhr

Trump beantragt Neuauszählung im US-Staat Georgia

Washington: Der scheidende US-Präsident Trump will die Wahlstimmen im Staat Georgia erneut auszählen lassen. Der Antrag sei gestern eingereicht worden, teilte sein Wahlkampfteam mit. Trumps Anwälte wollen nach eigenen Angaben sicherstellen, dass jede legale Stimme gezählt werde. Zuvor waren mehrere Klagen gegen die Wahlergebnisse in Georgia und anderen Bundesstaaten vor Gericht gescheitert. Auch im Schlüsselstaat Pennsylvania erlitt Trump eine juristische Niederlage. Ein Richter wies die Wahlbetrugsvorwürfe als spekulativ zurück. Noch bis 14. Dezember haben die US-Bundesstaaten Zeit, sämtliche Unstimmigkeiten zu klären. An diesem Tag stimmen die Wahlleute über den neuen US-Präsidenten ab.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.11.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Weihnachtsferien starten in Bayern früher
  • US-Wahl: Trump macht Weg frei für Amts-Übergabe an Biden
  • Zweite Corona-Welle: Intensivpersonal schlägt Alarm
Darüber spricht Bayern