BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.09.2020 01:00 Uhr

Trier erreicht fast den deutschen September-Hitzerekord

Offenbach: Eine Woche vor dem kalendarischen Herbstanfang hat der Deutsche Wetterdienst einen der heißesten Septembertage überhaupt verzeichnet. In Trier wurden gestern 34,8 Grad registriert. Auch andernorts wurden Temperaturen von über 34 Grad gemessen. Damit lagen die Werte nur knapp unter dem deutschen Hitzerekord für diesen Monat. Am 19. September 1947 war es unter anderem in Jena 36,5 Grad heiß.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 16.09.2020 01:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Huml zu neuen Corona-Regeln: Appell an die Vernunft der Bürger
  • Aiwanger: Der Corona-Lockerer
  • CSU-Landrat kritisiert Corona-Teststrategie der Staatsregierung
Darüber spricht Bayern