BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 04.05.2021 15:00 Uhr

Thomas Drach wird nach Deutschland ausgeliefert

Amsterdam: Der frühere Reemtsma-Entführer Thomas Drach wird aus den Niederlanden nach Deutschland ausgeliefert. Wie ein Gericht in Amsterdam bekannt gab, soll Drach demnächst der Kölner Justiz überstellt werden. Der 60-Jährige war vor zehn Wochen in der niederländischen Hauptstadt festgenommen worden. Er steht unter dem dringenden Verdacht, drei Raubüberfälle auf Geldtransporter in Köln und Frankfurt begangen zu haben. Bei einem Überfall wurde ein Wachmann schwer verletzt. Drach war im Herbst 2013 aus der Haft entlassen worden. Er hatte 1996 den Erben der Tabak-Dynastie, Jan Philipp Reemtsma, entführt. Er wurde nach 33 Tagen freigelassen - gegen umgerechnet rund 18 Millionen Euro Lösegeld. Drach wurde später gefasst und zu vierzehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 04.05.2021 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern