BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 01.07.2020 01:00 Uhr

Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland ist beschlossene Sache

Washington: Der Abzug von rund 9500 US-Soldaten aus Deutschland ist beschlossene Sache. Ein Sprecher des Verteidgungsministeriums teilte mit, Präsident Trump habe einem entsprechenden Vorschlag des Pentagons zugestimmt. Details dazu, wann der Abzug beginnen soll und wohin die Soldaten verlegt werden sollen, nannte der Sprecher nicht. In der kommenden Woche berät der Kongress über die Pläne, dann sollen auch die Nato-Partner informiert werden. Der Kongress könnte den Teilabzug noch über den Militärhaushalt blockieren oder zumindest erschweren. Nach dem Abzug würden noch 25.000 US-Soldaten in Deutschland bleiben.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 01.07.2020 01:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Warum Röttgen Söder die Kanzlerschaft zutraut
  • Tierschützer demonstrieren vor Bauernhof in Bad Grönenbach
  • Rabbiner in München verfolgt und beleidigt - Kritik an Zeugen
Darüber spricht Bayern