BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 20.11.2020 12:00 Uhr

Tatverdächtiger im Fall Maddie bleibt noch länger im Gefängnis

Karlsruhe: Der Mordverdächtige im Fall Maddie bleibt noch für längere Zeit im Gefängnis. Ein entsprechendes Urteil hat der Bundesgerichtshof bestätigt. Der 43-Jährige wurde Ende des vergangenen Jahres wegen Vergewaltigung einer US-Amerikanerin verurteilt und war dagegen in Revision gegangen. Diese Strafe kommt jetzt zu einer aktuellen Haftstrafe hinzu. Derzeit sitzt der Mann wegen Drogenhandels in einem Kieler Gefängnis. Gestern hatte das zuständige Landgericht Braunschweig in diesem Fall einen Antrag auf vorzeitige Haftentlassung zurückgewiesen. Das sei nicht im Sicherheitsinteresse der Allgemeinheit, urteilte das Landgericht. Der Mann ist mehrfach als Sexualstraftäter vorbestraft. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen Mordverdachts im Fall Maddie gegen ihn.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 20.11.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern