BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.01.2021 10:00 Uhr

Striktere Corona-Regeln sind auch in Bayern in Kraft

München: Um die Einschränkung des Bewegungsradius auf 15 Kilometer zu überwachen, will der Präsident des Bayerischen Gemeindetages, Brandl, Handydaten auslesen lassen: Die Bewegungsprofile zeigten genau an, wo sich Menschen aufhalten, sagte der CSU-Politiker im BR. Man müsse eben entscheiden, was wichtiger ist: der Gesundheitsschutz oder der Datenschutz. Brandl forderte mehr Mut, die digitalen Möglichkeiten zu nutzen. - Die 15-Kilometer-Regel ist Teil der neuen Corona-Beschränkungen, die seit Mitternacht auch im Freistaat gelten. In Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 200 sind touristische Tagesausflüge nur noch in diesem Radius um den eigenen Wohnort gestattet. Außerdem bleiben Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. Private Treffen sind nur noch mit einer einzigen Person erlaubt, die nicht aus dem eigenen Haushalt stammt. Ausgenommen davon sind in Bayern Kinder bis einschließlich drei Jahre.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 11.01.2021 10:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Neuer CDU-Vorsitzender Laschet muss gespaltene Partei vereinen
  • Söder zu Laschet-Wahl: "Freue mich auf die Zusammenarbeit"
  • Kommentar: CDU - eine zerrissene Partei
Darüber spricht Bayern