BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.07.2020 12:15 Uhr

Steuerberater fordern Fristverlängerung für Steuererklärung

Berlin: Die Steuerberater fordern wegen der Coronakrise, die Frist für die Abgabe der Steuererklärung zu verlängern. Die Steuerberaterbüros hätten derzeit so viel zu tun, dass sie bei den normalen Erklärungen für 2019 im Rückstand seien, sagte der Präsident der Bundessteuerberaterkammer, Schwab, dem Handelsblatt. Grund seien die Überbrückungshilfen und die Mehrwertsteuersenkung. Aus dem Bundesfinanzministerium hieß es, dass Steuerpflichtige wie auch - berater im Einzelfall bereits eine Fristverlängerung beantragen könnten. Damit werde man großzügig umgehen, so eine Sprecherin. Normalerweise muss man bis 31. Juli die Steuererklärung für 2019 abgeben; wer sich beraten lässt, hat bis Ende Februar 2021 Zeit.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 28.07.2020 12:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • BR24Live: Scholz tritt für SPD als Kanzlerkandidat an
  • Söder fordert Doppeltests für Reise-Rückkehrer
  • Fußball und Corona: Wann dürfen die Fans zurück in die Stadien?
Darüber spricht Bayern