Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.12.2019 12:00 Uhr

Stellenabbau bei Daimler trifft wohl vor allem Deutschland

Stuttgart: Der angekündigte Stellenabbau beim Autobauer Daimler wird wohl vor allem die Beschäftigten in Deutschland treffen. Das Unternehmen wolle zwei Drittel der Personalkosten hierzulande einsparen, sagte Betriebsratschef Brecht den "Stuttgarter Nachrichten" und der "Stuttgarter Zeitung". Letzte Woche hatte Daimler angekündigt, weltweit die Personalkosten um 1,4 Milliarden Euro zu senken und mindestens 10.000 Stellen zu streichen. Dieses Vorhaben der Konzernspitze will der Betriebsrat nicht hinnehmen. Brecht sagte, weder das Einsparpotenzial noch ein Stellenabbau in dieser Größenordnung seien bisher abgesegnet worden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.12.2019 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • Pelosi beantragt Anklageschrift für Amtsenthebung Trumps
  • Österreich hebt Pickerl-Pflicht in Grenznähe auf
  • Landtag beschließt 100 Euro Krippengeld ab Januar 2020
Darüber spricht Bayern