BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.07.2021 17:00 Uhr

Steigende Pegelstände auch in andern bayerischen Regionen

Garmisch-Partenkirchen: Auch in anderen Regionen Bayerns beobachtet man die steigenden Pegel mit Sorge. Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen sind an der Loisach zwischen Oberau und Murnau Straßen nicht passierbar. So ist die A95 ab Murnau Richtung Süden gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet. Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen meldet einen Murenabgang zwischen Urfeld und Walchensee. Geröllmassen blockieren die B11. In München steigt der Pegel der Isar. Der Hochwasserdienst Bayern rechnet damit, dass morgen früh Meldestufe 2 erreicht wird. Auch im niederbayerischen Passau steigen die Pegel an Inn und Donau. Die Uferpromenade und Parkplätze am Rande der Altstadt sind bereits überflutet. In den Gassen wurden Sandsäcke platziert. Bislang ist dort die höchste Meldestufe 4 aber noch nicht erreicht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.07.2021 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern