BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 22.11.2020 15:00 Uhr

Starke Regenfälle sorgen für Überschwemmungen in Süditalien

Rom: In Süditalien haben starke Regenfälle Städte unter Wasser gesetzt und Landstraßen überschwemmt. Besonders dramatisch war die Lage im Gebiet um die Stadt Crotone in Kalabrien. Wie die Feuerwehr mitteilte, mussten dort Helfer mit Schlauchbooten und Amphibienfahrzeugen vom Wasser eingeschlossene Menschen aus Autos und Häusern befreien. Die Rettungskräfte sprachen von 200 Einsätzen. In der Gemeinde Melissa sei eine Brücke eingebrochen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. In Neapel rissen Sturmböen bereits gestern Kacheln von der Kirche Santa Chiara im historischen Zentrum. Auch für morgen werden in Sizilien, Kalabrien und Kampanien größere Regenmengen erwartet.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.11.2020 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern