BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 06.04.2021 10:00 Uhr

Städte- und Gemeindebund gegen Brückenlockdown

Berlin: Auch der Städte- und Gemeindebund sieht Laschets Vorstoß skeptisch. Der Hauptgeschäftsführer Landsberg sagte im Morgenmagazin von ARD und ZDF, die Vorschläge seien zu wenig konkret. Wer eine Brücke bauen wolle, müsse wissen, wie weit das andere Ufer noch entfernt sei. Noch sei nicht klar, wann man in Deutschland mit den Impfungen so weit sei, dass die Infektionen zurückgehen. Landsberg hält es für sinnvoller, die vereinbarten Regelungen einheitlich und konsequent umzusetzen und etwa ab einer Inzidenz von 100 die Notbremse zu ziehen. Lockerungen wie Click and meet oder die Bewerbung zur Modellregion müssten dann zurückgenommen werden. Für die Teilnahme am Präsenzunterricht müsse es eine Test-Pflicht geben. Wichtig sei die Akzeptanz in der Bevölkerung, die nach Ansicht Landsbergs nur mit einheitlichen und klaren Regeln erreicht wird.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 06.04.2021 10:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern