BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.09.2020 17:00 Uhr

Staatsregierung fördert Wirtschaft mit weiteren 900 Millionen Euro

München: Angesichts von umfangreichen Stellenkürzungen in der bayerischen Industrie stellt die Staatsregierung weitere 900 Millionen Euro bereit. Das hat Ministerpräsident Söder nach der Kabinettssitzung angekündigt. Ziel es demnach, die Wirtschaft besser auf die Zukunft vorzubereiten. Er sprach konkret den Wandel durch die Digitalisierung an sowie neue Technologien wie Künstliche Intelligenz und Wasserstoff-Antriebe. Die Staatsregierung plant deshalb einen - so wörtlich - "Forschungsturbo", um bestehende Projekte zu beschleunigen. So sollen etwa bereits angekündigte 700 neue Professuren schon bis April besetzt sein. Zum Vergleich: So viele hat derzeit ungefähr die Münchner Ludwig-Maximilians-Universität als größte bayerische Hochschule. Außerdem soll es Tausende neue Studienplätze geben, um dem Fachkräftemangel in den Unternehmen entgegenzuwirken.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.09.2020 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern